Nachhaltigkeit oder Corporate Social Responsibility

Wir beschäftigen uns seit ca. 5 Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit bei Werbeartikeln. Ein gefährliches Pflaster, da jeder, wie eine Marktforschungsstudie der AGEMAS GmbH ergab, etwas anderes darunter versteht und es hier unterschiedliche Expertenmeinungen gibt. Auch haben wir, insbesondere in den ersten Jahren feststellen müssen, dass „grüne Werbeartikel“ nicht immer tatsächlich nachhaltig sind. Um einen eindeutigen Weg zu gehen, orientieren wir uns an ISO 26000 bzw. richten wir unsere Unternehmensstrategie auf das Nachhaltigkeitsmodell des 3-Säulen-Prinzips aus, was im Kern, neben der Umwelt, auch die Bereiche Wirtschaft und Soziales beinhaltet.

International findet das Thema unter Corporate Social Responsibility Beachtung, was auch Teil einer EU-Richtlinie ist, die jedes größere Unternehmen ab 2017 zu erfüllen hat.

Wir wissen, dass wir hier erst am Anfang stehen, aber auch, dass die ersten Schritte getan sind.

Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet die soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung von Unternehmen in allen Bereichen der Unternehmenstätigkeit im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette. Unternehmerische Verantwortung hat eine originär hohe Bedeutung für die UniMerch Merchandising GmbH. Aus diesem Grund haben wir uns im Jahre 2017 mit dem wachsenden Thema „Nachhaltigkeit“ bzw. „Corporate Social Responsibility“ intensiv auseinandergesetzt und uns eine Unternehmensstrategie für die kommenden Jahre aufgebaut. Erster Schritt war unsere Mitarbeiter in einem Kick-Off Meeting zum Thema CSR zu sensibilisieren und auf die Reise mitzunehmen. Alle Mitarbeiter konnten sich entscheiden, in welcher der drei Gruppen („Soziales“, „Umwelt“ und „Wirtschaft“) sie die Fragestellung „Was können wir in unserem beruflichen Umfeld machen, um das Thema „Corporate Social Responsibility“ zu implementieren bzw. umzusetzen?“ bearbeiten wollen.

 

Über die neuesten Änderungen und Verbesserungen setzen wir Sie hier in Kenntnis:

WIRTSCHAFT

Zertifikate / Ausbildungen
  • Ausbildung eines internen CSR-Managers
  • Ausbildung einer internen Datenschutzbeauftragten
Qualitätsmanagement
  • Durchgängige Qualitäts-
    managementsysteme (QMS) in allen Unternehmensbereichen
Zusammenarbeit mit Lieferantenpartnern
  • Bewertung unserer Lieferantenpartner im Sinne des CSR
  • Fokussierung auf nachhaltige Produkte / Produktionen
Geschäftsmodelle
  • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle

UMWELT

DHL Go Green Versand
  • Versand aller Pakete per DHL Go Green
Ressourcenschonender Umgang mit Papier
  • Reduzierung des Papierverbrauches
  • Papierloses Büro
  • Klimaneutraler Druck von FSC-zertifiziertem Briefpapier
CO2-Minimierung

Im Sinne der Nachhaltigkeit begannen im März 2017 grundlegende Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten in den Gebäuden der Ringstraße 4 + 6, dadurch konnte der Energiebedarf drastisch gesenkt werden:  Mit einer modernen Infrarot-Deckenstrahlungsheizung werden die gesamten 450m² beheizt. Durch diese Maßnahme kann mehr als 60% Energieeinsparung realisiert werden. Außerdem wurden sämtliche Leuchtkörper auf LED-Lampen umgerüstet, was zu bis zu 65% Stromkostenersparnis führt.
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, unseren CO2-Ausstoß innerhalb der nächsten 3 Jahre um 50% zu reduzieren.

Auch unsere Websiten werden CO2-neutral, mit Strom aus ausschließlich regenerativen Quellen, betrieben.

SOZIALES

Soziale Unterstützungen
  • Spende der Hagemann-schaft an die Sanitäter der BRK Bereitschaft Eichenau
  • Fokussierung auf regionale Sozialeinrichtungen

 

Deckel gegen Polio
  • Aktives Mitwirken bei „500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung“
    Mehr Infos finden Sie unter: www.deckel-gegen-polio.de
Mitarbeiterbefragung
  • Angenehmes Arbeitsumfeld aller Mitarbeiter